PAB Breuer

Pflanzen-Duo hilft bei Hautausschlag im Sommer

Bilder zum Thema
Bilder in hoher Qualität herunterladen (nur angemeldete Benutzer!):
Verwandet Themen
Bei Problemhaut nicht gleich zu Kortison greifen -
- Pflanzen-Duo hilft bei Hautausschlag im Sommer

 Pflanzen-Duo hilft bei Hautausschlag im Sommer

Gerade im Sommer sind Hautprobleme nicht selten. Oft kommt es nach der Einnahme von Medikamenten durch zu starke UV-Strahlung zu einem juckenden Hautausschlag. Oder es bricht plötzlich eine Kontaktallergie aus, wenn man mit geschwitzter Haut Kontakt zu nickelhaltigen Metallen (z.B. in Modeschmuck) hatte. Ähnliches gilt für Menschen, die unter Neurodermitis und Psoriasis leiden. Man sollte jedoch nicht immer gleich zu Kortison greifen. Es gibt nebenwirkungsfreie Alternativen. Zum Beispiel empfehlen die Ärzte der Universitäts-Hautklinik Darmstadt eine nebenwirkungsfreie Hautcreme mit dem natürlichen Wirkstoffkomplex Phytoskin® (rezeptfrei Apotheke) anzuwenden, der aus Walnuss und Beinwell gewonnen wird. Prof. Dr. med. Manfred Hagedorn (Darmstadt): "Durch ein neues patentiertes Verfahren werden die Pflanzenproteine so gespalten, dass sie bis in tiefste Hautschichten eindringen können. Dadurch wirken sie um ein vielfaches stärker, als ein normaler Pflanzenextrakt und sind auch für Pflanzen-Allergiker verträglich". Beim Beinwell stammt der Extrakt aus der Wurzel und bei der Walnuss aus den grünen Schalen und den Nüssen. Der natürliche Wirkstoff wirkt rasch und zuverlässig bei Hautentzündungen.

Text: pab
1.208 (mit Leerzeichen)
= 35 Zeilen à ca. 35 Anschläge

Weitere Informationen unter :
www.phytoskin.de

Bildzeilen:

Foto 1:
Das Pflanzen-Duo Walnuss und Beinwell lässt entzündete Hautstellen und Juckreiz verschwinden.
Foto: Phytoskin

Foto 2:
Beinwellpflanze.
Foto: Phytoskin

Foto 3:
Walnüsse.
Foto: Phytoskin

Foto 4:
Prof. Dr. med. Manfred Hagedorn.
Foto: Phytoskin

Hinweis für Redaktionen:
Veröffentlichung honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

EVENTS IN KÖLN

Weitere Infos in kürze.